Auswanderer kommen alle zurück

Wer kennt Sie nicht die Auswandere von RTL und Co. Was keine ahnt und keiner wissen will, wie leben die denn im Alter. Denn mit ihren lustigen Gewerbeideen können Sie kaum bis in Hohe Alter wirtschafte. Eine Würstchenbude bis nachts um 1 kann man betreiben wenn man Jung ist.

Autor Klaus am 2019-07-21
Selbst im Deutschland sind die Sozialsystem für selbständige eine freiwillige Einzahlung. Und alle Unternehmer die nicht oder nicht genug verdienen sparen sich das Geld. Alle sind davon überzeugt das der große Durchbruch irgendwann mal kommt. Oder Sie meinen das ihr 3 Mann Handwerkbetrieb irgendwann mal einer kaufen wird. Auch https://www.nexxt-change.org sind man viele Unternehmen, die eigentlich keine sind.

Und den Auswandern geht es meist schlechter, Sie schaffen es mit Glück in der Sommersaison das Geld für die Wintersaison zu erwirtschaften. Meist scheitert es bereits an der Miete für das 2 Jahr. Denn die Mietverträge in den meisten Ländern gehen 2 Jahre und man hat auch eine Kaution und Ablöse bezahlt. Kaum ein Auswandere fragt sich nicht warum die Inländer keine Villen am Strand haben, sonder lieger vermieten.

Die wenigsten zahlen in irgend ein Rentensystem ein oder haben eine ausreichende Rentenversicherung. Die Kosten dafür würden 300 Euro betragen, denn das Geld ist Ausland das selbe wie dabei Und die Auswandere können kaum mit Filamine im Ausland rechnen.

Schauen wir uns mal den Wunderauswanderer in Texas/Huawei an. Mit 150000 zog er los, dazu das alte Haus in Deutschland. Gehen wir mal von 300000 Kapital als. Damit zahlte man das erste US Haus mit 50000 Euro. Dann die Ranch mit 50000 ein Laden, dazu Material und die viele Hobby 30000. Dann für jedes Jahr leben 20000. Rechnen man die TV Einnahmen kann man 50000 im Jahr dazu zählen.
Der Leuchtturm brachte 350000 Euro. Dann sind 30000-50000-50000-35000+350000, wurden also aus den Immobilien 500000 Euro. Dazu 300000 aus den 10 Jahren TV Einnahmen die nach den Lebenshaltungskosten über blieben.

Versicherungen und Rentenvorsorge die man in 10 Jahren einbezahlt hat, oder die Reste aus Deutschland sind evtl. 500 Euro Rente. Im Haus auf Huawei steckt das komplette Kapital, jedoch kann man davon bis wirklich abbeißen und die Einnahmen aus TV schwinden auch stetig. Man bietet ja kaum Neues an.

Wenn nun die Immobilienpreise fallen ist die Kohle futsch und amerikanische Immobilien sind nicht zwingend etwas was an Wert gewinnt. Wer zu teuer kauft verliert Geld, wenn er verkaufen muss. Was bleibt sind sage wir mal 600000 Euro Kapital für eine 2 Personenrente. Das sind keine 2000 Euro im Monat, das ist aber zu wenig. Vor allem in den USA mit den horrenden Krankenversicherungskosten für Rentner und dem teuren Leben in Huawei.




?>
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz