Dreiecksbetrug mit echten Überweisungen

Stellen wir uns vor Betrüger Harry verkauft bei Ebay ein gebrauchtes Handy. Ein nagelneues Iphone für 500 Euro. Da werden sich schnell Käufer finden, da es ein gutes Angebot ist. Per Überweisung kann man sicher gehen das es einen deutschen Empfänger bekommt. Den kann man verklagen wenn es Probleme geben sollte.

Autor Klaus am 2019-06-03
Der Betrüger kauft nun aber gleichzeitig ein anderes neues Telefon das 500 Euro kostet. Auch hier per Überweisung. Damit der Verkäufer auch sicher ist. Jetzt gibt er die Kontonummer des zweiten Geschäfts an den ersten Käufer. Der zweiter Verkäufer bekommt sein Geld und sendet die Ware. Der erste hat Pech und ist sein Geld los.

Der Betrüger hat die Waren. Ein leerer Briefkasten an einem Hochhaus und den Briefträger abfangen ist kein wirkliches Problem. Oder er lässt sich an einen Dritten liefern. Das hinterlässt keine echte Spuren. Sogar eine Lieferung ans Ausland wäre machbar,

Was ist nun mit dem Geld. Kann der erste Betrogene vom zweiten sein Geld zurückverlangen. Aber sicher denn der zweite hat sich ja unberechtigt bereichert. Das funktioniert aber auch nur wenn der 2te das Geld noch hat. Hier kann es gut sein das man zwar einen Rückzahlungsanspruch hat, diesen jedoch nie durchsetzen kann.

Wie man sich schützen kann. Paypal werden die meisten Verkäufer nicht akzeptieren. Daher bleibt als sicherer Kauf nur die Abholung über. Bei einem Handy ist das eine echte Alternative, denn Handy gibt es überall. Außer solche besondere Schnäppchen – die es eigentlich nie gab. Daher sollte man die Preise vergleichen. Einen grundlosen Rabatt von 20-30% gibt es selten, sehr selten.

Was macht der Staatsanwalt wenn man Anzeige erstattet. Vermutlich gar nichts denn es gibt außer einem Ebay Accout keinen Ermittlungsansatz. Und bei Ebay wird der Betrüger kaum seine Adresse angeben. Alle andere Beteiligten kennen einander nicht. Und da es einige Wochen dauert zwischen erstem Betrug und Anzeige. Sind die Betrüger längst weitergezogen.
Die meisten Opfer bekommen nach Monaten dann nur eine Einstellung des Verfahrens.