Die First Investment Bank AD

Die Fibank hat ihren Sitz in Sofia. Sie ist eine der größten Banken in Bulgarien. Gemessen am Gesamtvermögen und den Privatkunden-Einlagen sogar die drittgrößte Kreditbank des Landes. Das Privatkundengeschäft rangierte sogar zeitweise landesweit auf dem 2. Platz. Dementsprechend ist die Fibank auch sehr interessiert daran, ihren Kunden sichere und gute Anlagekonditionen zu bieten. Derzeit beschäftigt die Bank rund 3.300 Mitarbeiter in über 145 Filialen.

Autor Klaus am 2019-09-13
1992 wurde die Fibank gegründet und ist seit 2007 börsennotiert. Damit unterwirft sie sich den hohen Transparenzanforderungen einer börsennotierten Gesellschaft. Geschäftsberichte der Bank sind in Burgarien öffentlich verfügbar und werden von der internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO geprüft. Gleichermaßen ist die Fibank in Bulgarien führend in Leistung, im Service und bei der Betreuung ihrer Privat- und Geschäftskunden. Die Bank verfügt über eine starke Kapitalausstattung und hat bereits viele internationale Auszeichnungen gewonnen. Es gab Preise für „Beste Privatkundenbank“ und „Beste Handelsbank“ Bulgariens.
Das Kreditinstitut zählt in Bulgarien zu den wenigen systemrelevanten Geldinstituten. Die Fibank gehört nicht zu einem Bankenkonsortium auf internationaler Ebene. Sie ist keine Tocherbank sondern agiert unabhängig. Dabei konnte sich die Fibank durch den Schwerpunkt auf ein innovatives Privatkundengeschäft bereits seit 25 Jahren erfolgreich gegen Wettbewerber behaupten.
Die Fibank ist im Finanzgeschäft sehr breit aufgestellt und hat eigene Tochtergesellschaften in Mazedonien (UNIbanka), auf Zypern und in Albanien hat. Außerdem führt sie das Kreditkartenunternehmen Casys in Mazedonien. Schließlich übernahm sie dann noch 2013 die Anteile der MKB Unionbank – einer großen bulgarischen Handelsbank – von der Bayerischen Landesbank.
Bulgarien
Die Republik Bulgarien liegt im Osten der Balkanhalbinsel und ist seit 2007 Mitglied der Europäischen Union. Die Landeswährung ist der Bulgarische Lew (BGN), der an den Euro gekoppelt ist. Bulgarien weist eine der niedrigsten Staatsverschuldungen aller EU-Mitgliedsstaaten auf. Ob Bulgarien die Einlagesicherungen beim Ausfall mehrere systemrelevanten Banken deren Schulden ausgleichen kann, muss man sehen.


Weltsparen - Fibank





Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz