Tönnies Schlachterei der Böse ?

Alle schauen zu Tönnies der böse böse Schlachter. Der tausende von ausländischen Arbeitern in die Schlachthöfe eingesperrt hat und abends in schäbigen Wohnungen gestapelt hat, Kein wunder das die nun alle Corona bekommen haben. Wieder mal einen Schuldigen gefunden.

Autor Klaus am 2020-06-20
Aber wie sieht es denn sonst so aus 1000 Schüler in einer Schule eingesperrt, die auf dem Schulhof spielen. Die rumknutschen und zusammen eine rauchen werden. Die nach der Schule zusammen Hausaufgaben machen werden.
In Israel haben Sie bereits die Erfahrung gemacht das es schief gegangen ist. Das wird bei uns nicht anders werden.

Und Urlaub kann ja sicher sein. Aber 250 Urlauber die zusammengepfercht in einem Flieger sitzen. Da kann die Lüftung auch Weltraumqualitäten habe. Furzt mein Nachbar kann ich es riechen, das wird nicht anders sein als wenn Viren zu mit fliegen. Und im Urlaub gehen ich dann auf das selbe Strandklo wie hundert anderen, denn in den meisten Ländern wird das k…. ins Gebüsch betraft werden.

Am Arbeitsplatz kann es funktionieren wenn ich alleine arbeite oder im freien. 50 Arbeiter in einer Werkstatt können weder Abstand halten noch einen Mundschutz über Stunden tragen. Das kann im Büro noch angeben, aber wer schwer arbeitet braucht die Luft.

Ohne eine Impfstoff werden die Zahlen in kürzester Zeit steigen. Leider haben wir die Maßnahmen nicht hintereinander gestartet sondern alles auf einmal. Daher werden wir kaum wissen welche Maßnahme denn nun unwirtsam war.

Das ist wohl auch der Grund warum nach Tönnies sofort die Schulen geschlossen wurden. Kaum anzunehmen das die Wanderarbeiter aus Rumänien und Ukranine Kinder mitgebracht haben.

Am verwunderlichsten ist der Wandel von Saulus zu Paulus einiger Politiker die nun plötzlich das Ausnutzen der Wanderarbeiter verwerflich finden. Das es dasselbe bei den Erntehelfer und auch bei den Altenpflegern gibt, scheinen die nicht zu wissen.
Wenn wir uns keine Arbeiter leisten können müssen wir die Preise so weit erhöhen das die Arbeit aus Deutschland heraus geleistet werden kann oder bei uns wird eben nur noch der Wald gepflegt und Alte direkt in Ausland verschickt.

Oder wir erhöhen die Quote der Einwanderer einfach entsprechend





Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz